Die Randi

Randi - So nennen unsere Kinder die Übermittagsbetreuung unserer Schule und kürzen damit liebevoll die ursprüngliche Bezeichnung “Randstundenbetreuung” ab. Diese Form der Übermittagsbetreuung besteht seit ca. 8 Jahren und ist eine parallel laufende Betreuungsform zum Offenen Ganztag. Träger ist In Via, ein Träger der anerkannten freien Jugendhilfe.

Für einen monatlichen Beitrag von 80 Euro werden die Kinder schultäglich von 12 bis 14 Uhr betreut. Die “Randi” ist ein Angebot für diejenigen Familien, die einen zeitlich geringeren Betreuungsbedarf (z.B. durch Teilzeit-Berufstätigkeit) haben. Es richtet sich ausschließlich an Kinder des 1. bis 3. Schuljahres.

Im Gruppenraum gibt es verschiedene Themenecken, wie zum Beispiel eine Lego-, eine Kappla-Ecke sowie eine Ecke für Rollenspiele. Wir bieten zudem Freispiel mit Gesellschaftsspielen und Bastelangebote an. Bei schönem Wetter gehen wir mit den Kindern auch auf den Schulhof. 

Während der Betreuungszeit können die Kinder einen Imbiss, bestehend aus Rohkost, Milch, Cornflakes und Brot, zu sich nehmen.

Unser Konzept besteht aus folgenden Inhalten:

- Wir legen Wert auf respektvollen Umgang miteinander.

- Wir möchten das Wir-Gefühl stärken.

- Wir erarbeiten gemeinsam Regeln und setzen diese um.

- Im Streitfall wird mit Hilfe der "Mediation" eine sanfte Konfliktlösung erarbeitet. So werden die Kinder angeleitet, einen Konflikt selbstständig zu lösen.

- Wir bieten die Möglichkeit, während eines Silentiums, die Hausaufgaben zu erledigen.

Bei Interesse können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Sie können uns über das Gruppenhandy zwischen 11.45 Uhr und 14.00 Uhr erreichen.

Telefon: 0176 96808248

Nach oben