Vorlesetag 2018

Liebe Eltern,

in diesem Jahr findet der bundesweite Vorlesetag am

Freitag, 16.11.2018, statt.

Wie im vergangenen Jahr suchen wir Eltern/Großeltern, die den Kindern 30 Minuten lang aus einem selbst gewählten Buch vorlesen möchten. Es wird 4 Lesezeiten geben, sodass jedes Kind 4 Bücher kennenlernen kann. (8.25h-8.55h; 9.05h-9.35h; 10.20h-10.50h; 11.00h-11.30h) Die Kinder werden sich im Vorfeld entscheiden und in Listen eintragen. Dazu wäre es schön, wenn Sie Ihr Buch mit einem Titelfoto und einer Kurzbeschreibung auf einem kleinen Plakat „vorstellen“ könnten. Die Kolleginnen der unteren Klassenstufen werden die Buchangebote mit den Kindern besprechen. Wenn Sie aus einem Buch vorlesen möchten, füllen Sie bitte den Abschnitt (unter Downloads) aus und geben ihn an die Klassenlehrerin zurück. Bitte beachten Sie, dass ggf. Ihre Wunschzeit nicht berücksichtigt werden kann. Ein großer Zeitraum erleichtert die Einteilung J. Das kleine Plakat zum Buch sollte bis 12.11.2018 in der Schule sein.

Alle Kinder haben an dem Tag planmäßig Unterrichtsschluss.

Wir freuen uns auf spannende Unterhaltung!

St. Martin

Liebe Eltern,                                                                                              

St. Martin reitet am Montag, 12. November 2018, wieder durch Bayenthals Straßen. Unsere

Schüler, alle Freunde und Sie können ihn in einem langen Laternenzug begleiten.

Treffpunkt:     17:45 Uhr, Schulhof Neubau

Zugbeginn:      18:00 Uhr

Zugende:         gegen 19:00 Uhr

Zugweg:       Schulhof Neubau – Schillerstraße – Hölderlinstraße – Bernhardstraße – Mathiaskirchplatz – an der Kirche vorbei – entlang dem neuen Schulgebäude – Überquerung Cäsarstraße – Schillerstraße – Novalisstraße – Hebbelstraße – Seiteneingang alter Schulhof Cäsarstraße

 Nach dem Martinsfeuer gehen die Kinder mit der Klassenlehrerin die Klasse und erhalten einen Weckmann. Bitte verabreden Sie einen Treffpunkt mit Ihrem Kind. Nur die Eltern der Erstklässler holen ihr Kind bitte am Klassenraum ab.

Für wartende Eltern und Familien, die nicht am Zug/Feuer teilnehmen, gibt es auf dem neuen Schulhof einen Becher Glühwein.

Um den Martinszug zu finanzieren, verkauft die Schulpflegschaft wie in den vergangenen Jahren Lose. Bitte beachten Sie dazu den Brief vom 2.10. und geben Sie die Losebestellung zeitnah bei der Klassenlehrerin im Umschlag ab.

Bitte helfen Sie uns mit der Beachtung folgender Regeln, damit ein reibungsloser Ablauf möglich ist:

* Bitte parken Sie nicht am Zugweg, da die

Anwohner die Parkstreifen für den

Laternenzug extra freiräumen.

 * Warten Sie bitte mit den Kinderwagen vor

der Schule, da die Kinderwagen den Start des

Zuges eventuell behindern könnten.

* Singen Sie mit den Kindern, damit aus

einem stimmungsvollen Laternenzug kein

Schweigemarsch wird.

 * Bitte lassen Sie beim Martinsfeuer den Schulkindern und ihren kleinen Geschwistern den Vortritt. Aus Brandschutzgründen können wir nicht mehr alle Personen am Feuer teilnehmen lassen.

 * Weckmänner werden erst dann in den Klassen verteilt, wenn die Musiker nicht mehr spielen.

Wir bitten alle Erwachsenen, die den Zug begleiten

wollen, sich hinter der letzten Klasse des Zuges anzuschließen! 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!