03/19/18

Elternlotsendienst

Liebe Eltern,

 

die Schulpflegschaft hat beschlossen, den Elternlotsendienst wieder aufleben zu lassen.

Wir möchten unser Leitbild „Du bist mir wertvoll“ auch an dieser Stelle im Schulalltag leben.

Dazu benötigen wir möglichst viele Eltern, die bereit sind, gelegentlich von 7.50h - 8.10h den Elternlotsendienst zu übernehmen. Sicherheitsjacken stellt die Schule zur Verfügung. Pro Schicht werden 4 Eltern gebraucht. Frau Etzbach, Klasse 1, übernimmt zunächst die Koordination. Bitte wenden Sie sich per Mail an Frau Etzbach (schuelerlotsen(at)gmx.de) oder an die Schulmail, wenn Sie uns im Sinne aller Kinder (auch sporadisch) helfen werden. Ohne Ihre Unterstützung werden wir die Gefahrensituation nicht beheben können.

 

Nachdem sich die Verkehrssituation momentan wieder als sehr schwierig erweist, möchten wir erneut alle Eltern nachdrücklich auf Folgendes hinweisen:

Unsere Schüler sind – wie alle Verkehrsteilnehmer – den Gefahren des Straßenverkehrs auf dem Schulweg ausgesetzt. Darüber hinaus sind sie ganz besonders gefährdet, wenn sie in unmittelbarer Nähe der Schule eine Straße überqueren müssen.

Eine Ursache dafür ist das Zuparken von Kreuzungen, Kurven und Einmündungen. Hierzu tragen leider auch viele unserer Eltern bei, die ihre Kinder so weit wie möglich zur Schule fahren und damit durch Zurücksetzen der Fahrzeuge oder Laufenlassen des Motors unsere Schüler besonders gefährden.

Bitte denken Sie daran, dass die Schüler kleiner sind als Sie und freie Sicht zur Überquerung der Fahrbahn brauchen. Freie Sicht heißt auch freie Kurven und freie Kreuzungen.

Halten Sie – wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen – bitte in den umliegenden Straßen in deutlicher Entfernung zur Ecke Cäsarstr./Schillerstr. und Cäsarstr./Hebbelstr..

Die Schulparkplätze sind grundsätzlich montags bis freitags von 7.30 – 17.00 Uhr freizuhalten, da sie den Mitarbeiter/-innen der Schule vorbehalten sind! Das rückwärtige Ausparken birgt zudem zusätzliche Gefahren!

Achten Sie auch bitte mit darauf, dass Ihr Kind nicht zwischen parkenden Autos im Lauftempo die Fahrbahn überqueren muss, und dass es rechtzeitig (vor 8.10h) in der Schule ankommt.

Helfen Sie uns bei unseren Bemühungen im Verkehrsunterricht durch Ihr Vorbild, damit alle Schüler sicher zur Schule und nach Hause kommen.

 

Ergänzung zum Terminplan: Am 11.Mai findet unser Aktions-Vormittag „fit 4 future“ statt. Dafür benötigen wir Eltern, die vorbereitete Stationen übernehmen. Nähere Infos folgen.

 

Danke für Ihre Unterstützung!

 

Erholsame Ferien und frohe Ostern wünscht das Kollegium der Franziskusschule.

Sonnenpänz in Köln-Weiß

Seit 2006 nimmt unsere Schule am Karnevalssamstag als "Sonnenpänz", in markanten, kreativen Kostümen am Karnevalszug in Köln-Weiß teil. So auch 2018!