07/18/13

Verabschiedung von Frau Klostermann

Heute haben wir uns schweren Herzens von unserer kommissarischen Schulleiterin Frau Klostermann verabschieden müssen. Frau Klostermann stand uns 5 Jahre lang mit viel Einsatz und Engagement zur Seite und prägte die Schule mit. Wir danken Ihr für Ihre tolle Arbeit, für viele gute Gespräche und für Ihre einfallsreichen Ideen für Schulaktionen! Es war eine schöne gemeinsame Zeit! Wir wünschen Ihr für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Freude an der Arbeit mit Kindern!

Ab dem 1.8.2013 wird Frau Gillenberg die kommissarische Schulleitung übernehmen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit und heißen Sie herzlich willkommen!

 

07/14/13

Fahrradparcours

Am 10. und 11.07.2013 konnten wir den Kindern ein besonderes Erlebnis mit dem Fahrrad ermöglichen. Je eine Doppelstunde konnten die Zweit-, Dritt- und Viertklässler mit ihrem eigenen Fahrrad auf einem speziellen, altersangepassten Kinderradparcours der Deutschen Sporthochschule fahren und dabei viele neue Raderfahrungen machen. Die erlebnisreichen Parcourselemente forderten die Kinder heraus, förderten ihren Radfertigkeiten und machten einfach viel Spaß! Ein herzliches Dankeschön an Frau Kilian und die zahlreichen Eltern, die dieses Erlebnis durch Ihre Unterstützung möglich gemacht haben!

06/27/13

Verkehrsaktion

Am 26.6.2013 haben unsere Erst- und Zweitklässler gemeinsam mit den Erstklässlern der GGS alle Auto- und Radfahrer darauf aufmerksam gemacht, dass morgens viele Kinder auf der Straße unterwegs sind. Das heißt für alle: Langsam fahren und aufpassen! Hoffentlich bleibt diese Aktion vielen Verkehrsteilnehmern lange in Erinnerung, damit unsere SchülerInnen immer sicher zur Schule kommen können!

06/25/13

Trommelzauber

Am Dienstag, dem 25.06.2013, stand die Franziskus-Schule unter dem Zauber afrikanischer Trommeln. Das Team des Trommelzaubers, Mario und Ben Argandona, brachte jedem Kind eine handgefertigte Djembe Trommel aus Afrika mit. Am Vormittag lernten die Kinder in zwei Gruppen jeweils eine Stunde lang unterschiedliche Trommelrhythmen, Tänze und afrikanische Lieder wie das Mutmachlied „Mama simba lala“ oder „Wir sind Kinder einer Welt“. Am Nachmittag fand dann das große Mitmach-Konzert für Schüler, Lehrer, Eltern und Geschwister statt. Mario Argandona nahm alle Anwesenden mit auf eine Fantasiereise nach Afrika. Flug, Landung und das Aufeinandertreffen mit wilden Tieren wurde musikalisch nachempfunden. Kinder, Eltern und Lehrerinnen schlugen gleichermaßen begeistert gemeinsam den Rhythmus auf über 130 Trommeln. Während die Kinder zeigen konnten, was sie am Vormittag gelernt hatten, wurden die Eltern animiert ihren Kindern zu zeigen, wie gut sie afrikanisch tanzen können und alle machten mit. Somit war eine Stunde lang die afrikanische Lebensfreude hautnah zu spüren. Für alle Anwesenden wird so viel Rhythmus, Freude und Spaß am Trommeln noch lange in Erinnerung bleiben.


Zur Bildergalerie

06/16/13

Ein ganz besonderes Schulfest!

Im Rahmen des Abschlussfestes unserer Projektwoche haben wir am 14.06.13 unsere liebe Kollegin Marita Gabler-Al Samaneh in den Ruhestand verabschiedet. Während der Präsentation der Projekte erhielt sie von allen kleinen Künstlern selbstgemachte Geschenke. Zur „Oberkünstlerin“ unserer Schule fiel uns zu jeder Projektgruppe eine Verbindung ein. Ihr Hauptwerkzeug als Lehrerin –die Kreide- benutzte z.B. schon Keith Haring bei seinen ersten Strichmännchen in der New Yorker U-Bahn. Mit der jungen Niki de Saint Phalle hat  M. Gabler Rotwein getrunken und sich ähnlich für Architektur begeistert wie Hundertwasser. Im Theaterstück „Dornröschen“ hieß es am Schluss „Für dich soll´s rote Rosen regnen“. Die Instrumentenbauer begleiteten natürlich ein kölsches Lied und die Viertklässler reimten einen Text als Gesangsvortrag. Nachdem sich Kinder, Eltern, Freunde und Lehrerinnen am vielseitigen Buffet und am Grillstand gestärkt hatten, erwartete uns eine riesige Überraschung. Drei Bläck Fööss kamen zur Feier des Tages und bedankten sich bei M. Gabler, die jahrzehntelang  das kölsche Weihnachtssingen mit Schülern besucht hat. Die Kinder und die meisten Gäste sangen die Refrains sicher mit und Groß und Klein lag sich schunkelnd in den Armen.

Zur Bildergalerie

06/15/13

Unsere gelungene Projektwoche

Vom 12.6. bis zum 14.6.13 fand unsere Projektwoche zum Thema "Künstler ohne Grenzen" statt. In verschiedenen Gruppen arbeiteten die Kinder an den unterschiedlichsten Kunstprojekten: Die Wände des Fußballfeldes wurden mit Keith Harring Figuren bemalt. Es wurden Häuser und Fliesen im Stil von Friedensreich Hundertwasser gestaltet. Einige Kinder wurden selbst zu Kunstwerken und präsentierten sich in der Schulumgebung, andere nähten sich eigene Teddybären. Wie Christo verpackte eine Gruppe verschiedene Gegenstände. Es wurden Flaggen gebaut und bemalt, Instrumente hergestellt und damit musiziert und Luftskulpturen im Stil von Niki de Saint Phalle kreiert. Zu guter Letzt wurde sogar ein richtiges Theaterstück einstudiert und auf dem Schulfest präsentiert. Bilder sagen mehr als tausend Worte... Machen Sie sich ein Bild von unserer tollen Projektwoche in unserer Bildergalerie.

05/05/13

Franziskus-Kinder beim Kölner Waldlauf gestartet

Nachdem sich unsere Schüler/innen beim Sponsorenlauf warm gelaufen haben, sind viele Franziskuskinder am Samstag, dem 4. Mai, beim Waldlauf der Kölner Schulen gestartet. Eine Runde um den Adenauer Weiher wurde mit viel Applaus, einer Urkunde und einer Medaille für jedes Kind belohnt!

04/27/13

Unsere Schule in Bewegung!

Unter dem Motto "Unsere Schule in Bewegung" fand am Samstag, den 27. April 2013, unser diesjähriger Sponsorenlauf statt. Alle Kinder trafen sich im Südpark, um dort in 60 Minuten möglichst viele Runden zu bewältigen. Zuvor hat jedes Kind in seinem Bekanntenkreis nach Freiwilligen gesucht, die bereit sind pro Runde einen bestimmten Betrag zu spenden.

Die eingenommenen Spendengelder sollen für folgende Projekte verwendet werden:

- Trommelzauber

- Schulhofumgestaltung

- Spende für "Schüler bauen in Haiti" (s.u.)

Wir danken allen Spender/Innen für Ihre Unterstützung!

Zur Bildergalerie

04/27/13

Schüler bauen für Lehrer in Haiti!

Am 26.04.2013 besuchte uns Roland Kühne in der Schule, um von seinem Projekt "Schüler bauen für Lehrer!" zu berichten. Dieser tollen Hilfs-Organisation der Peter-Hesse-Stiftung wollen wir einen Teil unseres beim Sponsorenlauf gesammelten Spendengeldes überreichen.

Roland Kühne, Lehrer an einer Berufsschule für Maurer, berichtete sehr anschaulich von seinem Projekt:

Während des Erdbebens im Jahr 2010 wurden in Haiti nicht nur viele Wohnhäuser zerstört; auch ein Ausbildungszentrum für Montessori-Lehrer/innen, für das sich die Peter-Hesse-Stiftung engagiert, wurde zerstört. Dass dieses Gebäude sehr wichtig für die Haitianer ist, wurde klar, als Roland Kühne berichtete, dass nur jedes 7. Kind in Haiti zur Schule gehen kann. Dies liegt u.a. an einem Mangel von ausgebildeten Lehrer/Innen.

Herr Kühnes Idee war nun, dass er gemeinsam mit einigen seiner Berufsschülern nach Haiti reist, um dort beim Wiederaufbau des Ausbildungszentrums zu helfen. Gesagt getan... Seit einigen Jahren unterstützt der engagierte Lehrer nun die Peter-Hesse-Stiftung. Lesen Sie hier weiter.

03/21/13

Orchesterauftritt im Kinderkrankenhaus

Am 14. März fuhr das Kinderorchester der Franziskus- und Maria-Sibylla-Merian- Grundschulen unter der Leitung von Bernd Schaumann zum Kinderkrankenhaus in der Amsterdamer Straße. Dort spielte es sein Programm für die Kinder des dort angesiedelten Kindergartens sowie für Kinder und Eltern der Klinik. Alle hatten großen Spaß, sowohl die Künstler, als auch die großen und kleinen Zuhörer. Zum Schluss gab es für alle Kinder eine kleine Belohnung.

Zur Bildergalerie

03/13/13

Wir freuen uns über unseren ersten Papst Franziskus!

 

02/10/13

Sonnenpänz in Köln-Weiß unterwegs

Wieder machten sich am Karnevalssamstag ca. 130 Sonnenpänz auf den Weg nach Weiß, um dort eine der größten Gruppen des diesjährigen Karnevalszuges zu stellen. Bei kaltem, aber trockenem Wetter zogen die jecken Kinder, Eltern, Ehemaligen und Lehrerinnen durch die Weißer Straßen und verteilten Süßigkeiten, Strüssjer und Spielzeug. Anschließend fand die After-Zoch-Party in der Schule statt.

mehr

02/10/13

Weiberfastnacht in der Schule

An Weiberfastnacht kamen alle Kinder und Lehrerinnen verkleidet in die Schule. In den Klassen wurde gesungen und getanzt, gemeinsam Spiele gespielt und anschließend in der Turnhalle gemeinsam mit der Gemeinschaftsgrundschule gefeiert. Ein schöner Tag für alle!

Zur Bildergalerie

01/08/13

Die Sternsinger waren da!

Die Sternsinger haben heute alle Klassen unserer Schule besucht.
Kinder aus dem 2. Schuljahr haben den Segen für das Neue Jahr gebracht.

12/18/12

Adventssingen

Am 02.12.2012 haben wir wieder flotte, kölsche Weihnachtslieder im Rathaus zusammen mit den Bläck Fööss gesungen. Es war eine tolle Stimmung und wir haben kräftig mitgesungen.

12/17/12

Immer wieder Neues!

Es lohnt sich, mal wieder die Seiten unserer Klassen zu besuchen. Dort berichten wir regelmäßig über unseren Schulalltag. Viel Spaß beim Lesen!

 

10/29/12

Trommel-Workshop

Am 29.10.2012 hat die Klasse 2a an einem Trommel-Workshop teilgenommen. Lesen Sie hier weiter.

 

10/08/12

Kinder für Kinder

Die diesjährige Spendensammlung und der Kuchenverkauf für den Kalker-Kinder-Mittagstisch waren ein voller Erfolg. Die zahlreichen Sachspenden sowie ein Scheck über 1.566,18 Euro wurden am Donnerstag, den 4. Oktober 2012, an Elisabeth Lorscheid vom KKMT übergeben.

Lesen Sie hier weiter.

 

09/28/12

NEU - Poloshirts und Sweatshirtjacken mit Schullogo

Ab sofort werden über unseren Förderverein Poloshirts und Sweatshirtjacken
mit dem Schullogo verkauft.
Es gibt sie in den Farben grau, blau und flieder in den Größen 116 - 164.
Die Shirts kosten 17 Euro, davon gehen 3 Euro direkt in die Kasse des
Fördervereins. Die Polo-Shirts sind das ideale Geschenk zur Einschulung,
eignen sich prima für den Schulsport oder als Erinnerung an die
Grundschulzeit.

Wenn ihr ein T-Shirt oder eine Jacke kaufen möchtet, dann mailt bitte an:
valerie.witte@googlemail.com

All denen, die das T-Shirt bereits besitzen, danken wir für die
Unterstützung!
 
Euer Förderverein