Hänsel und Gretel

Am 20. Januar fand in unserer Turnhalle die Oper "Hänsel und Gretel", aufgeführt von der Kölner Opernkiste, statt. Alle Klassen hatten sich versammelt, um das mitreißende Musiktheaterspiel mitzuerleben und sogar darin mitzuwirken. Bekannte Lieder, wie „Brüderchen, komm tanz mit mir“ und „Ein Männlein steht im Walde“ konnten die Kinder mitsingen. Mit selbstbemalten Masken verwandelten sie sich in geheimnisvolle Waldwesen. Die Rollen des Sand- und Taumännchens sowie die der Stiefmutter wurden überraschend aus dem Publikum besetzt. Höhepunkt der Inszenierung war die Szene, in der Hänsel und Gretel eine Nacht im Wald bevorsteht und sie den Abendsegen singen: „Vierzehn Englein um mich steh´n“. Als Engel verkleidete Kinder positionierten sich schützend um Hänsel und Gretel.

Die Inszenierung war sehr gelungen und hat uns allen die klassische Musik näher gebracht!